Folsäure (Folat)

Die Folsäure oder Folat spielt eine wichtige Rolle bei der Synthese von Nucleinsäuren (DNA und RNA) und trägt zur normalen Synthese von Aminosäuren bei. Die Folsäure unterstützt den Vorgang der Zellteilung und trägt zum Wachstum des mütterlichen Gewebes während der Schwangerschaft bei. Die zusätzliche Einnahme von Folsäure erhöht den Folsäurespiegel der Mutter. Ein niedriger Folsäurespiegel der Mutter ist ein Risikofaktor für die Entwicklung von Neuralrohrdefekten im Fötus. Folat trägt zur Verminderung von Müdigkeit und Erschöpfung, zur Normalisierung der psychischen Funktion und schließlich zur Normalisierung des Immunsystems bei. Zusammen mit Vitamin B6 und B12 ist es am Stoffwechsel von Homocystein beteiligt. Homocystein ist eine physiologisch vorhandene Substanz im Körper, deren Anhäufung zu Problemen führen kann. Schließlich trägt Folat zur normalen Hämatopoese bei. Natürliche Folsäurequellen sind Innereien, Hülsenfrüchte, Tomaten und Orangen.

Verwandte Produkte

Vitamine und Mineralstoffe in ausgewogener Formel

Ein Vitamin, viele Vorzüge!